Warum komme ich telefonisch nicht durch?
Morgens, besonders am Montag, sind unsere Leitungen häufig wegen der vielen Anfragen überlastet. Wir können ihren Anruf besser am späteren Vormittag entgegennehmen.

Kann ich nicht einfach mit meinem kranken Kind ohne Termin vorbeikommen?
Die meisten akuten Erkrankungen, insbesondere mit Fieber, sind ansteckend. Wir möchten nicht, dass gesunde Kinder, die zur Impfung oder Mutter-Kind-Pass-Untersuchung kommen, angesteckt werden. Deshalb teilen wir kranke Kinder zu bestimmten Zeiten ein.
Kinder mit Bauchweh oder Fieber, das gerade erst begonnen hat, müssen nicht sofort angeschaut werden – wenn die Beschwerden auf ein Nureflex oder Mexalen besser werden, können sie etwas zuwarten und beobachten.
Ernsthaft kranke Kinder bekommen immer am gleichen Tag einen Termin. Das besprechen wir am besten am Telefon.

Warum kommen Kinder vor mir dran, obwohl ich zuerst da war?
Im KÄZ arbeiten 2 Kassenärzte, unterstützt durch angestellte (Teilzeit-) Ärztinnen und Ärzte sowie einem Ausbildungsarzt/ärztin. Die Behandlung erfolgt nicht nach der Reihenfolge, sondern dem Grund der Behandlung und dem zuständigen Arzt/Ärztin.

Warum muss ich trotzdem warten, obwohl ich einen Termin habe?
Die Terminvereinbarung hilft uns, den Tag zu planen und die gesetzlich vorgeschriebenen Arbeitszeiten der Mitarbeiterinnen einzuhalten. Es müssen aber immer – manchmal auch längere -Wartezeiten einberechnet werden, weil die Arbeit mit kranken Kindern nicht exakt planbar ist.
Akut kranke Kinder werden nach Dringlichkeit behandelt – nicht nach Eintreffen in der Praxis.

Wann antwortet jemand auf meine Emailanfrage?
Bei voller Personalbesetzung geht alles rascher – leider sind wir zurzeit unterbesetzt und können nicht alles sofort bearbeiten. Bitte geben sie uns etwas Zeit, wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb von 48 Stunden zu beantworten.

Kann ich Termine online buchen?
Wir arbeiten daran, bestimmte Termine, z.B. MuKi-Untersuchungen, Impftermine u.a. online buchbar zu machen. Sobald das möglich ist, werden wir dazu informieren.

Kann ich jeden beliebigen Arzt oder Ärztin auswählen?
Aufgrund der komplizierten Abrechnungsbestimmungen geht das nicht so einfach. Jeder der beiden Kassenärzte im KÄZ hat „seine“ Patienten. Wenn planbar, werden sie immer vom gleichen Vertragsarzt – oder einem seiner angestellten Ärzte/Ärztinnen – behandelt. Natürlich vertreten die Ärzte sich im Urlaub oder bei Krankheit gegenseitig – es ist immer jemand erreichbar. Ihre Krankengeschichte ist für den jeweiligen Behandler einsehbar.

Kommen noch weitere neue Ärzte ins KÄZ?
Ab Oktober 2021 arbeitet zusätzlich Dr. Max Golser als Kassenarzt im KÄZ, er teilt sich dann die Stelle mit Dr. Obwegeser. Die beiden haben die Patienten von Dr. Mathis übernommen und nehmen natürlich, ebenso wie Dr. Geiger zusätzliche Patienten auf.

Wie lange arbeitet Dr. Geiger noch?
Dr. Geiger wird voraussichtlich bis Dezember 2025 arbeiten – bis dahin steht sein Nachfolger bzw. Nachfolgerin fest, so dass es keinen Betreuungsunterbruch gibt.

Ihr KÄZ-Team,  Mai 2021